Willkommen zum Einstellungstest üben

Einstellungstest Übung Nr.1 » Nr.2 » Nr.3 » Nr.4 » Nr.5 » Nr.6 » Nr.7

Kostenlos einfache bis schwierige Einstellungstest direkt online hier üben – damit der Einstellungstest ohne Nervosität locker angegangen werden kann. Ich selbst komme aus dem Softwarebereich und habe die letzten vier Jahre berufsbedingt die Firma drei Mal gewechselt (was eigentlich etwas viel ist…)
Nun denn – es hatte auch etwas gutes. Ich musste mich bei jeder Firma einem Einstellungstest unterziehen und darf mittlerweile ruhigen Gewissens empfehlen: Einstellungstest üben ist wichtig!

Ein ehemaliger Arbeitskollege meinte es sei wohl lächerlich einen Einführungstest üben zu müssen. Doch es zeigt sich am Resultat – üben Sie!

Was kann man überhaupt verlieren? Das Üben kostet vielleich ein paar Abende, jedoch zahlt sich dieser geringe Aufwand schon kurzfristig wieder aus. Vor allem auch können Sie mit einer guten Vorbereitung, völlig locker und ohne Nervosität zum allfälligen Einstellungstest antreten, denn Sie wissen ja bereits was auf Sie zukommt und nach welchen Mustern sich fast alles lösen lässt.

Mein Spezialfach: Für Jobs in der IT wird vielfach besonders Wert auf das logische Denkvermögen gesetzt. Somit verlassen sich immer mehr Personalmenschen neben dem Bewerbungsgespräch auf die Einstellungstests. Als Fachinformatiker und/oder IT Fachperson sollte man also wirklich einige Einstellungstests üben, insbesondere die Matrizentests!
Da gibt es den Bochumer Matrizentest (BMT), den Wiener Matrizentest (WMT) und x andere dieser Art.

Einstellungstest üben - Matrizentest Beispiel

Jedoch erscheinen sie mir im Grunde relativ ähnlich. In einer Anordnung von Symbolen oder Zeichen fehlt meist das letzte Symbol oder Zeichen. Normalerweise wird auch eine Auswahl von ca. sechs Lösungssymbolen dargestellt. Eines davon ist korrekt, die anderen falsch. Kling einfach. Ist es vielfach auch.

Mir persönlich ist bei diesen Einstellungstests aufgefallen dass ich immer in ähnlichen Mustern denke. Mich also fixiere auf ein bis zwei Symoblanordnungen. Aber es gibt nachtürlich deutlich mehr. Also macht es Sinn diese Einstellungstest Übung zu machen damit viele der Muster erkannt werden. Wenn man sie mal entdeckt hat, so findet man die Lösung viel schneller…

Hier nun einige Übungen: Übung Nr.1 | Übung Nr.2 | Übung Nr.3 | Übung Nr.4 | Übung Nr.5 | Übung Nr.6 | Übung Nr.7

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,